Weyerli: Eisbahn wird zum Übungsgelände für die Veloprüfung

Bicycle
Die Kantonspolizei Bern organisiert und plant mit insgesamt 88 Schulklassen abwechslungsreiche Kurshalbtage mit Theorie- und Praxisteilen.

Bis zu den Sommerferien wird das Publikumsfeld der Kunsteisbahn Weyermannshaus zum Veloverkehrspark. 88 Schulklassen werden von der Kantonspolizei Bern in Theorie und Praxis als Velofahrende für die Teilnahme am Strassenverkehr vorbereitet. In der unterrichtsfreien Zeit sowie in den Sommerferien kann der Verkehrspark frei genutzt werden. Der Verkehrspark im Weyermannshaus wird direkt auf das Publikumsfeld der Kunsteisbahn aufgemalt und zusätzlich mit verschiedenen Signalen ausgestattet. So wird eine realitätsnahe Situation auf dem Gelände simuliert, die von den Schülerinnen und Schülern im Veloverkehr nicht nur gegenseitige Rücksichtnahme fordert, sondern auch eine erhöhte Aufmerksamkeit für die Strasse und die entsprechende Signalisation.

www.bern.ch