Tierischer Genuss an der Aare

von Nora Bölsterli

Nach einem Spaziergang an der Aare ein saisonales Dessert geniessen.

Um richtig zu geniessen, muss neben dem Essen auch das Ambiente stimmen. Ausgefallen lässt es sich mit Blick auf die Aare und den Tierpark in Bern speisen. Auf den Teller kommt nur Saisonales aus der Region. Wir stellen das Tierpark-Restaurant Dählhölzli vor.

Nur Minuten vom Zytgloggeturm und somit nicht weit von der Berner Innenstadt entfernt, doch aller Hektik entrückt; inmitten der Berner Stadtlandschaft und doch von Natur umgeben: Das ist das Tierpark-Restaurant Dählhölzli. Am lauschigen Ufer der Aare kann man mit der Familie oder mit Freunden Energie auftanken oder Feste feiern. Ob draussen, unter schattigen Bäumen oder drinnen im grosszügigen Galerierestaurant – es stehen verschiedene Lokalitäten zur Verfügung. Wenn eine Expedition ins Tierreich oder eine Entdeckungstour entlang der Aare den Appetit angeregt hat, können sich die Gäste etwas Schmackhaftes gönnen – entweder im bedienten Restaurant oder an der unkomplizierten Selbstbedienungstheke vom Tierpark-Restaurant Dählhölzli.

Die Gerichte auf der Menükarte werden von Zutaten der Saison bestimmt. Zutaten, die das Team in der Region aufspürt und auf deren Qualität es setzt. Die spezielle Kinderkarte und eine Spielecke sorgen dafür, dass sich auch die Kleinen im historisch-originalen Restaurant aus dem Jahr 1938 wohlfühlen. Dass das Tierpark-Restaurant Dählhölzli speziell unter Kindern zum Geheimtipp geworden ist, liegt übrigens nicht nur an den Spieleinrichtungen und der Kinderkarte, sondern vor allem an einem grossen Herzen für kleine Gäste.

Schlemmen à discrétion
Bei den kulinarischen Wochen-Specials im Tierpark-Restaurant Dählhölzli kommt bestimmt jeder auf seine Kosten. Jeden Sonntag verwandelt sich das Restaurant zum Frühstücksland: Von 9.00 bis 12.00 Uhr wird ein klassisches Schweizer Zmorge-Buffet à discrétion mit Berner Zöpfe, Fleisch- und Käseplatten, Birchermüesli und vielem mehr serviert. Dienstags geniessen die Gäste Rindstatar à discrétion und am Sonntag von 12.30 bis 14.30 Uhr gibt es ein Sonntagsbratenmenü à discrétion. Vor oder nach dem leckeren Sonntagsschmaus ist es an der Zeit, den Tierpark Dählhölzli zu besuchen, denn der Eintritt ist im Sonntagsbraten-Package inklusive.

Tagen und feiern
Ob fürs Geschäft oder für einen Familienanlass, das Tierpark-Restaurant Dählhölzli kann für ein paar Stunden ganz oder teilweise gemietet werden. Die vier Säle und Konferenzräume bieten Platz für zehn bis 80 Personen. Das Ambiente, der aufmerksame Service und das liebevoll kreierte, kulinarische Angebot sorgen dafür, dass die Teilnehmer kaum bemerken, dass sie eigentlich arbeiten. 

Auch für private Anlässe wie Taufe, Geburtstag, Konfirmation, Hochzeit, Jubiläum oder Weihnachtsessen hat das Tierpark-Restaurant Dählhölzli das passende Package bereit. Aktuell gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, das Jahresende oder den Jahresanfang in der unvergleichlichen Location zu feiern. Fonduezauber in der Fischerstube, ein festliches 4-Gang-Menü oder eine unkomplizierte Tavolata bieten ein Angebot für jeden Anlass – ob mit Arbeitskollegen, Freunden oder Familie. Das Ganze kann mit einer Führung durch den Tierpark im Vorfeld ergänzt werden. Auch Kindergeburtstage im Dählhölzli sind zum Gesprächsthema auf den Berner Spielplätzen geworden. Unbestrittener Star unter den kleinen Geburtstagsgästen ist Wulli Waschbär, der tierisch freundliche Animator.

Wer also in Bern an der Aare entlangflaniert, sollte das Tierpark-Restaurant Dählhölzli nicht missen. Das Restaurant mit seinen vielen Möglichkeiten erfüllt alle Wünsche von Klein bis Gross, von Arbeit bis Vergnügen. 

www.daehlhoelzli.ch