Mehr als ein Rauschmittel

von Marco Stettler und Remo Schmid

Hanfprodukte erfreuen sich zunehmend grosser Beliebtheit – auch bei Kunden über 50. Hochwertige Cannabisprodukte aus CBD-Hanf finden vermehrt in der Kosmetik und im Wellness-Bereich Anwendung sowie in der Lebensmittelproduktion. Folgender Beitrag zeigt, wie sich die Swiss Cannabis SA durch ihre HANFTHEKEN zum Schweizer Marktführer von CBD-Produkten für Wellness und Wohlbefinden entwickelt hat.

Seit knapp zwei Jahren findet man in der Schweiz ein wachsendes Angebot an Hanfprodukten und Rohstoffen, die reich am wohl­tuenden und entspannenden Cannabidiol (CBD) sind, aber im Gegensatz zum bekannten Tetrahydrocannabinol (THC) keine berauschende (psychoaktive) Wirkung aufweisen. Das grosse Angebot an Cannabis- und CBD-Produkten findet bei Menschen im Alter zwischen 18 und 88 Jahren grossen Anklang. Das Schweizer Unternehmen Swiss Cannabis SA ist vom gesundheitsfördernden Potenzial der Hanfpflanze überzeugt und hat seit September 2016 in der Deutsch- und Westschweiz schon mehr als 16 Geschäfte im Franchisesystem unter dem Namen HANFTHEKE beziehungsweise CANNATHÈQUE eröffnet. Im Zentrum der HANFTHEKEN steht das Thema Wohlbefinden, Wellness und Lifestyle. Hier finden die Kunden ein grosses Angebot an hochwertigen Rohstoffen, CBD-Hanfblüten, -Öltropfen, -Extrakte und Hanfsamenöl-­Kapseln sowie eine Auswahl an Bio-Lebensmitteln, Life­style- und kosmetischen Produkten.

Schweizer Hanfprodukte in Pharmaqualität
Die von Swiss Cannabis SA verwendeten Hanfpflanzen baut grösstenteils der Schweizer Partner AI FAME GmbH in Wald-­Schönengrund (SG) an. Die AI FAME GmbH hat sich auf die Produktion, die Zucht, den Anbau und die Ernte von Cannabispflanzen spezialisiert. Ihre Tochtergesellschaft AI LAB Swiss AG übernimmt die Weiterverarbeitung für den Lebensmittel- und Medizinbereich und ist vom Schweizerischen Heilmittel­institut Swissmedic GMP-zertifiziert. GMP (Good Manufacturing Practice) steht für eine gute Herstellungspraxis und dient der Gewährleistung der Produktqualität von Arzneimitteln. Zudem besitzt das Unternehmen eine Bewilligung des Schweizerischen Heilmittelinstituts zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen (API-Zulassung). Die Kunden der HANFTHEKEN können sich somit auf kontrollierte Schweizer Cannabis-­Rohstoffe und CBD-Produkte in Pharmaqualität verlassen, die sämtliche gesetzliche Rahmenbedingungen erfüllen. 

Innovationen im Hanfmarkt
Besonders beliebt bei der Generation 50plus sind die wohltuenden und entspannenden CBD-Öltropfen. Grossen Anklang finden auch Bio-­Hanflebensmittel, wie etwa die neuen Schweizer Urdinkel-Teigwarenspe­zialitäten mit Hanf, der Hanftee aus Schweizer Anbau und die Hanfsamen, die sich durch ihre hochwertigen Inhaltsstoffe und ungesättigten Fettsäuren auszeichnen. Eine besondere Innovation stellt die Schweizer CBD-­Kosmetik- und Hautpflegelinie dar. Diese hat Swiss Cannabis in Zusammenarbeit mit der legendären Marke TAL und der Parsenn-Produkte AG entwickelt. Ebenso hat das Unternehmen vor Kurzem neue Premium-­CBD-Kosmetikprodukte in Kollaboration mit der Jüstrich Cosmetics AG lanciert. Swiss Cannabis SA legt sehr viel Wert auf kontinuierliche Innovationen und starke Partnerschaften mit etablierten Schweizer Produzenten, die ebenso hohe Qualitätsansprüche verfolgen.

CBD-Kosmetik und Hautpflege
Die neu entwickelte CBD-Hautpflegelinie in Zusammenarbeit mit TAL umfasst eine intensive CBD-Regenerationscreme, ein CBD-Duschgel, ein mildes CBD-Shampoo und eine CBD-Bodylotion. Die Produkte eignen sich insbesondere für trockene, beanspruchte und empfindliche Haut. Diese CBD-Kosmetiklinie ist reich an natürlichen Wirkstoffen und überzeugt durch die beruhigende, pflegende und natürliche Wirkung.

Die verwöhnenden Premium-CBD-Kosmetikprodukte umfassen eine nährende Intensivpflege für beanspruchte Hände mit biologischem Kokos- und Hanföl. Ein ideales Produkt für die tägliche Pflege strapazierter Hände. Ein weiteres Produkt ist eine beruhigende und entspannende Intimpflege mit Hanfextrakt. Das ausgleichende Öl-Gel mit biologischem Kokos- und Hanföl wirkt entspannend und zugleich intensiv pflegend und bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance der Haut. Alle Produkte sind in den HANFTHEKEN und CANNATHÈQUES in der Deutsch- und Westschweiz und im Online-Shop erhältlich.

Die HANFTHEKEN
Die HANFTHEKEN sind keine legalen Kiffershops, sondern Wellness- und Lifestyle-Boutiquen für Menschen zwischen 18 und 88 Jahren. Die Nähe zum Volk und eine fach-männische Beratung liegen der Swiss Cannabis SA hierbei am Herzen.Die HANFTHEKEN fokussieren sich auf das Wohlbefinden der Menschen, Wellness und Lifestyle. Weniger hingegen setzt das Unternehmen auf den Freizeitkonsum von Rauchwaren. Hierdurch entsteht ein klarer Kontrast zu Hanf-Shops, die sich ausschliesslich auf legales Gras und auf Tabakersatzprodukte fokussieren. Die erste HANFTHEKE eröffnete 2016 in Bern in der Kramgasse, in der Zwischenzeit sind schweizweit 15 weitere dazugekommen. Die HANFTHEKEN bieten ausschliesslich Produkte an, die reich an Cannabidiol (CBD) sind, aber keine berauschende Wirkung haben. Der THC-Gehalt (Tetrahydrocannabinol) mit seiner psychoaktiven Wirkung liegt bei allen Produkten unter dem gesetzlich festgelegten Grenzwert von einem Prozent. Alle Standorte der HANFTHEKEN sind auf der Webseite zu finden. Zusätzlich gibt es einen 24-Stunden-Onlineshop, damit die Kunden auch ausserhalb der Öffnungszeiten die Produkte der Swiss Cannabis SA beziehen können. Die Lieferung erfolgt innert ein bis zwei Arbeits-tagen bequem nach Hause.

www.swiss-cannabis.ch

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\GF\BE\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353