In einem Jahr neue Perspektiven schaffen

TEKO, TEKO Basel, Weiterbildung
Der Intensivlehrgang Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis verbessert die Jobaussichten.

Mit dem Intensivlehrgang Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis kann man sich in der Arbeitswelt innerhalb nur eines Jahres neu positionieren und die Chancen auf eine attraktive, neue Aufgabe können gesteigert werden.

Planungssicherheit in der Arbeitswelt und in der beruflichen Weiterbildung ist in Zeiten des Umgangs mit dem Coronavirus nicht gesichert. Was aber sichergestellt werden kann, ist eine optimale, den Umständen angepasste Wissensvermittlung mittels Blended- oder Digital Learning, mit Webinaren und spannend wie auch interaktiv aufgebautem Homeschooling. Die TEKO Basel, bekannt für einen leidenschaftlichen und praxisnahen Wissenstransfer im Präsenzunterricht, hat auch diesbezüglich in den letzten Monaten eine gute Arbeit geleistet.

Nun muss die höhere Berufsbildung in diesen Zeiten natürlich nach wie vor gewährleistet werden und in der neuen Arbeitswelt ist eine schnelle Anpassung an die Bedürfnisse gefordert. Intensivlehrgänge, bei welchen man fundierte Kenntnisse in verschiedenen Disziplinen aufbauen und sofort auch umsetzen kann, sind beliebt. Im Zuge der immer schneller sich entwickelnden Digitalisierung werden jene höhere Berufsausbildungen bevorzugt, bei welchen man innerhalb eines kurzen Zeitraumes am meisten profitiert und einen Abschluss in der Tasche hat. Zum Teil berufsbegleitend erworbene Fähigkeiten und Fachkenntnisse sollen dann auch im Job Anwendung finden. Kein Wunder boomen demzufolge die Intensivlehrgänge wie eben jener für die Technischen Kaufleute mit eidgenössischem Fachausweis.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Planungssicherheit ist für alle Studierenden und Arbeitgeber/innen gegeben. Die Jobaussichten werden nachhaltig verbessert. Sei es für eine innerbetriebliche Promotion oder auch für einen neue Herausforderung in einem anderen Unternehmen. Innerhalb des sehr intensiven Weiterbildungsjahres entwickeln sich die Studierenden gewissermassen zu eierlegenden Wollmilchsäuen – jedoch mit Spezialkenntnissen in diversen Disziplinen. Ein Beispiel: TEKO-Basel-Absolvent Daniele Ciociola beispielsweise konnte sich innerhalb eines Jahres beruflich in eine Richtung entwickeln, die ihm gute Perspektiven liefert: «Es war sehr hart, das ganze Jahr dran zu bleiben. Aber es hat sich gelohnt. Nun kann ich als Marketingassistent und angehender Marketingmanager einem spannenden Job nachgehen. Ohne diese Ausbildung und das von den TEKO-Basel-Dozierenden erkannte Potenzial für Marketing hätte ich diese Chance wohl kaum erhalten.» Um solche Chancen zu erhalten legen sich die Studentinnen und Studenten mächtig ins Zeug: Die Unterrichtstage sind der Donnerstag und Freitag – jeweils ganztägig – und Samstag am Vormittag. Der Intensivlehrgang ist besonders für jene geeignet, die schnell handeln müssen und noch schneller bereit sein wollen für die Herausforderungen in der Arbeitswelt. Für Personen, welche eine technische Lehre absolviert haben und nun im kaufmännischen Bereich auf einer unteren oder mittleren Kaderstufe arbeiten möchten, ist dieses Angebot ideal.

Der neue Intensivlehrgang 2020/21 startet am 27. August 2020. Natürlich existiert auch die andere Alternative: Ein Zweijahreslehrgang mit Start am 26. Oktober 2020. Die Unterrichtstage: Abendlehrgang: jeweils abends am Montag, Mittwoch und Freitag oder Tag/Abend-Lehrgang: Montagabend und Samstag ganztägig.

Bis zu 50 Prozent subventioniert

Nebst der beruflichen Horizonterweiterung und den Aufstiegschancen wird die Weiterbildung zur Technischen Kauffrau/zum Technischen Kaufmann auch finanziell unterstützt: Der Bund hat die Subventionierung der Höheren Berufsbildung per 1. August 2017 grundlegend geändert. Auf Antrag bezahlt der Bund neu bis zu 50 Prozent der Kurskosten nach Abschluss der eidgenössischen Prüfung, – unabhängig vom Prüfungserfolg – was eine attraktive finanzielle Entlastung für die Teilnehmenden darstellt.

Detaillierte Informationen können in einem persönlichen Beratungsgespräch oder an einem der regelmässig stattfindenden Informationsanlässe – teilweise auch online über TEAMS oder Zoom möglich – gewonnen werden.

www.teko.ch

 

Warning: A non-numeric value encountered in D:\www\www366\GF\BE\wp-content\themes\Newspaper\includes\wp_booster\td_block.php on line 353