Bern zum Mitnehmen

von Manuel Gamma

Während der Mittagspause soll es mit dem Essen möglichst schnell gehen – aber trotzdem gut sein. Das schliesst sich heutzutage nicht mehr aus: Fast Food und Take-away sind besser als ihr Ruf. Sei es ein frisch gebrühter Kaffee am Kaffeemobil, ein Balkangrill auf Rädern, Fast Food à la Dolce Vita, oder saisonale Küche.

Caffémobil Emma & Paul, 3005 Bern
Das Caffémobil Emma & Paul bringt Italianità auf die Strassen und Gassen von Bern. Ob ein wunderbar cremiger Cappuccino oder ein rassiger Espresso, hausgemachte Dolci oder frisch gepresste Säfte – der Gast darf den Tag mit einer Portion echtem italienischem Genuss starten. Emma & Paul kann man aber auch mit nach Hause nehmen dank einer Spezialröstung in Form von Bohnen und Tabs. Emma ist übrigens eine 52-jährige Piaggio-­Ape-Lady, das Kultfahrzeug Italiens. Und Paul heisst die nimmermüde Kultkaffeemaschine Faema E6.

bosg.ch/Caffemobil

Mangia Mangia, 3011 Bern
Im Mangia Mangia ist der Name Programm. Besseres italienisches Essen als Take-away ist in unserer Hauptstadt nicht zu finden. Im Foodcourt des Hauptbahnhofes gelegen, ermöglicht das Mangia Mangia Pendlerinnen und Pendlern, die richtige Italianità auch auf die Schnelle zu geniessen. Täglich gibt es die beliebtesten Pasta- und Pizza-Variationen. Wer allerdings wirklich auf Genuss aus ist, probiert jeweils die Pasta oder Pizza del Giorno. Mit besten Frischprodukten zubereitet, kann das auch schon mal eine Pasta an Wodka-Rahm-Sugo sein. 

bosg.ch/mangiamangia

The Lunchbox, 3072 Ostermundigen 
Der stilsichere Foodtruck The Lunchbox serviert die wohl besten Cevapcici des Landes, natürlich mit Liebe frisch zubereitet. Diese werden im Lepinja-­Brot angerichtet und mit hausgemachten Pommes und einem Balkan-Salat serviert. Als Variante gibt es auch ein Burrito Bandido mit Pulled Pork oder Pulled Beef im kalifornischen «Mission Style» im Angebot. Die Zutaten für die exotischen Köstlichkeiten stammen alle aus der Region. Wer nicht das Glück hat, nahe eines Lunch-Standortes des Foodtrucks zu wohnen oder zu arbeiten: The Lunchbox ist auch für Privatanlässe buchbar.

bosg.ch/lunchbox

CONTACT take a way, 3007 Bern
Im Berner Quartier Monbijou wird gelebt, geliebt und gearbeitet. Und sollte da zwischendurch ein «Gluscht» oder kleiner Hunger aufkommen, gibt es im Monbijou das passende Bijou dafür. CONTACT, das etwas andere Take-away, bietet täglich frische, hausgemachte Spezialitäten, die niemals langweilig werden – Vegi oder Non-Vegi. Das Brot ist selbst gebacken, und alle Zutaten stammen aus der Region. Wer sich über Mittag etwas Abwechslung vom täglichen Einerlei gönnen mag, der Weg ins Monbijou lohnt sich definitiv. 

bosg.ch/contact