Bern Inside

von Joël Ch. Wüthrich

Wer sind die Taktgeber in der Businesswelt der Grossregion Bern und welche Ideen und Konzepte haben potenzial zum nachhaltigen Durchbruch? Wer wird sich in den Arbeitswelten 4.0 durchsetzen und was tut sich in der Bundeshauptstadt hinter den Kulissen?

In unserer BernInside-Rubrik präsentieren wir interessante Projekte – wie beispielsweise den neuen ICT Campus Bern in der vorliegenden Ausgabe – und porträtieren spannende Personen, die es mit Unternehmergeist und Ideenreichtum weit gebracht haben oder es noch weit bringen können. Bern ist ein gutes Pflaster für Unternehmen. In internationalen Studien zur Standortqualität belegt der Wirtschaftsraum Bern die vordersten Ränge. Persönliche Sicherheit, der allgemein hohe Ausbildungsstand der Bevölkerung, die kulturelle Vielfalt, die politische Stabilität, die Wohn- und Umweltqualität, das Freizeitangebot oder der Naherholungsraum sorgen für Lebensqualität. Diese Voraussetzungen sind Grundlage für ein florierendes Gewerbe, einen gut funktionierenden Handel sowie für innovative und solid aufgestellte Firmengründungen für alle Gewerbetreibenden und KMU. Die einzigartige Stellung als «politisches Epizentrum» der Schweiz mit den vielen Interessengruppen macht die Region Bern noch interessanter. Die Hauptstadt Bern mit der als UNESCO-Welterbe geschützten Altstadt, der Aare und dem vielfältigen Natur- und Erholungsraum bietet zudem eine einmalige Atmosphäre zum Leben und Arbeiten. Wir stellen uns die Frage: Welche Persönlichkeiten und welche Ideen stehen aber hinter den Unternehmungen? Wer steckt hinter den Firmenlogos und nackten Kennzahlen, wer sind die Menschen, welche mit ihrem Engagement, ihrer Überzeugung und auch mit ihrem Risikobewusstsein das lokale und regionale Wirtschaftsgeschehen prägen?